• Wir sind tätig für Archäologen, Historiker und alle historisch-geografischen Disziplinen.
  • Wir konzipieren Softwarelösungen, die Ihre wissenschaftlichen Forschungen unterstützen.
  • Wir beraten Sie und entwickeln für Sie individuelle Konzepte.
  • Nutzen Sie unsere Kenntnisse, Erfahrungen und Verbindungen.

Unsere Angebote

  • Seit 2003 entwickeln wir AdiuvaBit, die Standardlösung für die Archäologie.
  • AdiuvaBit unterstützt alle Aspekte der archäologischen Ausgrabungsverwaltung
  • und assistiert bei der Dokumentation und Auswertung bis zur Publikation.

  • Darüber hinaus begleiten wir Ihre Dokumentation als Kooperationspartner
  • von denkmal3D und Laserscan Oldenburger Münsterland.

  • Mit den per GPS, Tachymeter, Fotogrammmetrie und 3D-Laserscanner erhobenen Messwerten erfolgt
  • die Dokumentation von Basisdaten für den zukünftigen Umgang mit der Umwelt, Landschafts- und Kulturdenkmälern.

  • Wir verknüpfen Ihre digitalen Daten und erstellen virtuelle 3D-Modelle, Pläne bzw.
  • Karten (CAD) und Geoinformationssystemen (GIS).

    Über uns

    Stephan Winkler arbeitet seit 1987 in der Baugrundarchäologie. Zunächst studienbegleitend, danach als Grabungsleiter. Seine Schwerpunkte liegen im Mittelalter, auf stratigraphisch anspruchsvollen Innenstadtgrabungen. Für Landesämter und verschiedene Kommunen war er bis 2001 auf zahlreichen Ausgrabungen tätig.

    2001 erfolgte die Gründung der maßwerke, die weiter unter Ulrich Haarlammert besteht. Seit 2003 entwickelt Marc Mallett die Archäologie-Software AdiuvaBit, die er ab 2013 unter dem Dach der mno-data GmbH weiterführte.

    Die Erweiterung der Angebote für die Archäologie um das Laserscanning und Ausgrabungstätigkeiten führte 2014 zur Ausgliederung von AdiuvaBit und der Zusammenlegung der archäologischen Dienstleistungen unter dem Dach der denkmalDaten.


    Literatur

    HamidReza Houshiar, Jan Elseberg, Dorit Borrmann, Andreas Nüchter, Stephan Winkler and Falk Näth. Das Castle3D Framework zur fortlaufenden semantischen 3D-Kartierung von archäologischen Ausgrabungsstätten. In: AVN Allgemeine Vermessungs-Nachrichten. Wichmann Verlag, Heidelberg, Heft 06/07. 2015. S. 233-247. ISSN 0002-5968. online

    Stephan Winkler. Oben Ohne oder Die Versuchungen der Z-Achse. Archäologischer Grundriss, Rekonstruktion und Darstellung der 3. Dimension. In: H.-J. Przybilla, et al. (Hrsg.), Von low-cost bis high-tech. 3D-Dokumentation in Archäologie & Denkmalpflege. Bochum 2015, S. 5-9. DOI: 10.13140/RG.2.1.1896.5927 online

    HamidReza Houshiar, Jan Elseberg, Dorit Borrmann, Andreas Nüchter, Stephan Winkler and Falk Näth. On-site Semantic Mapping of Archeological Excavation Areas, ISPRS Annals Photogrammetry and Remote Sensing. Spatial Inf. Sci., II-5/W1, 163-168. Strasbourg, 2013. online

    Falk Näth, Andreas Hummel, Stephan Winkler u.a. Fortlaufende semantische 3D-Kartierung auf archäologischen Ausgrabungen. ZIM-Abschlußbericht 2013. online

    Stephan Winkler: Freies Schussfeld, aber kein freier Platz. Die Befestigungen im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, in: LWL-Denkmalpflege, Schlossplatz - Hindenburgplatz - Neuplatz in Münster. 350 Jahre viel Platz. Münster, 2012. ISBN: 978-3939172949

    Aurelia Dickers, Stephan Winkler: Ein datenbankgestütztes Fachinformationssystem in der Stadtarchäologie Münster, in: Archäologie in Westfalen-Lippe 2009. Langenweißbach, 2010. ISBN 978-3941171428. online

    Ulrich Haarlammert, Stephan Winkler: Aus 2D mach 3D. Rekonstruktionsmöglichkeiten archäologisch dokumentierter Grundrisse. In: Befund und Rekonstruktion. Mitteilungsblatt 22 zur Sitzung der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit e.V. in Detmold, 31.08.-02.09.2009. ISSN-Internet: 1619-1471. online

    Stephan Winkler: Vreden, in: Theiss Archäologieführer Westfalen-Lippe, 2008. ISBN: 978-3806222180

    Stephan Winkler: Die Stadt Münster: Ausgrabungen an der Stubengasse (1997-1999), hrsg. Landschaftsverband Westfalen-Lippe. (=Denkmalpflege und Forschung in Westfalen, Bd. 41.1). Mainz, 2008. ISBN 978-3805339124

    Stephan Winkler: 536 Senden (Schloßfeld, Mittelalterliche Hofwüstung), in: Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe 10, Mainz 2007. ISBN 978-3805320177

    Bernd Thier, Stephan Winkler: Das Problem der Stadtverteidigung im Nordosten Münsters bis zur Errichtung des Zwingers. In: Barbara Rommé, Der Zwinger, Bollwerk-Kunstwerk-Mahnmal. Münster, 2007. ISBN: 978-3402127322

    Stephan Winkler: Die Zerstörung der Irminsul und der Feldzug der christlichen Franken gegen die heidnischen Sachsen im Jahr 772. In: Gabriele Isenberg, Barbara Rommé (Hg.), 805: Liudger wird Bischof. Spuren eines Heiligen zwischen York, Rom und Münster. Mainz, 2005. ISBN: 978-3805334464

    Stefan Weppelmann, Stephan Winkler: Digitale Kunstgeschichte? Eine Fallstudie an Ugolinos Altarwerk aus Santa Croce, in: Geschichten auf Gold - Bilderzählungen in der Frühen Italienischen Malerei. Ausstellung der Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin, 04.11.2005-26.02.2006. Berlin, 2005. ISBN: 978-3832176761

    Stephan Winkler: Alte Steine in neuem Licht. In: Hermann Terhalle (Hg.), Stift-Stadt-Land. Vreden im Spiegel der Archäologie. Heimatverein Vredener Lande, 2005. ISBN: 978-3926627445

    Ulrich Haarlammert, Stephan Winkler: Virtuelle Rekonstruktionen zwischen Fakten und Phantasie. In: Tagungsband zur Tagung "Rekonstruktion - Alternativen zur baulichen Wiederherstellung", 16.- 17.09.2004, Heinz-Nixdorf-Museumsforum. Paderborn, 2004 Ohne ISBN

    Stephan Winkler: Die Ausgrabungen auf dem Parkplatz an der Stubengasse 1997 bis 1999. In: Aurelia Dickers, Stadt Münster/ Stadtplanungsamt (Hg)., Zwischen Clemenskirche und Klarissenkloster. Münster, 2004. online

    Stephan Winkler: Unterm Rad - Ausgrabungen auf dem Parkplatz Stubengasse in Münster. In: H.G. Horn u. a. (Hrsg.). Millionen Jahre Geschichte. Fundort Nordrhein-Westfalen. Ausstellungskatalog. Mainz 2000. S. 197-199. ISBN: 978-3805326728

    Stephan Winkler: Die Ausgrabung der mittelalterlichen Hofwüstung im Neubaugebiet "Schloßfeld" in Senden. Die Schlußphase Februar bis August 1995. In: Geschichtsblätter des Kreises Coesfeld Bd. 20 (1995) S. 41-48. Link

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen:
info[at]denkmalDaten.de


AdiuvaBit finden Sie unter:
www.AdiuvaBit.de

Impressum

denkmalDaten Winkler KG | Eulerstraße 7 | 48155 Münster
Telefon: +49 251 28716620 | Fax: +49 251 28716622
Amtsgericht Münster | HRA 9930 | Finanzamt Münster | Nr 336 5831 0465 | USt-ID DE297161344